READY, STEADY, GO!

Home > Das Rennen > Reglement

Dolomiti Superbike – das Reglement

Spielregeln und Teilnahmebedingungen

Bevor du dir den Kopf zerbrichst und die Haare raufst, was wie beim Dolomiti Superbike abläuft, wirf einfach einen Blick ins Reglement. Dort findest du alles, was du vor, während und nach dem Bike Rennen wissen musst.

Reglement

1. Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die im Besitz eines gültigen sportärztlichen Attestes sind. Das Rennen dürfen all jene Bestreiten (Männlich und Weiblich)  die Mitglieder des FCI (Italienische Radsport Föderation) oder Mitglieder anderer Sportförderungsinstitutionen sind, welche das Abkommen für das Jahr 2020 mit der FCI unterzeichnet haben.
Alle Teilnehmer der langen Strecke müssen zum Zeitpunkt des Rennens mindestens 18 Jahre alt sein. Teilnehmer der kurzen Strecke müssen zum Zeitpunkt des Rennens mindestens 16 Jahre alt sein.
Alle Teilnehmer müssen über ein am Renntag gültiges sport-ärztliches Attest für die Teilnahme am Rennen  verfügen, dass die Eignung zur Teilnahme an Wettkampfveranstaltungen bestätigt.
Alle Teilnehmer, welche nicht die italienische Staatsbürgerschaft besitzen, können über den folgenden Link einen Vordruck des Attestes herunterladen:

DOWNLOAD

Das sportärztliche Attest bitte innerhalb 30.06.2020 an folgende Email-Adresse senden:
cert@dolomitisuperbike.com

 

Die Organisation behält sich das Recht vor, unvollständige Anmeldungen zu stornieren.

Jeder Teilnehmer erklärt sich mit der Anmeldung an dem Rennen damit einverstanden, dieses Reglement anstandslos zu akzeptieren.

DIE TEILNAHME AN DEM RENNEN ERFOLGT AUF EIGENE GEFAHR !!!

2. Anmeldung

Die Anmeldung ist nur über Datasport ab 01.11.2019, 00:00 Uhr möglich. Athleten mit einer FCI-Lizenz sind verpflichtet, sich außerdem mittels Fattore K durch den Sportverein (http://fci.ksport.kgroup.eu/Fci/) bis 30.06.2020, 23:59 Uhr anzumelden. Nachträglich werden KEINE Einträge im fattore K gemacht.

3. Einschreibegebühr

Die Gebühren betragen:

90,00 €

Bis 1.000 Einschreibungen beträgt die Gebühr 80,00 €

Für Tandem 100,00 €.

4. Zahlung

Die Zahlung erfolgt online mit Kreditkarte oder Banküberweisung über www.dolomitisuperbike.com direkt an Datasport ab 01.11.2019, 00:00 Uhr.

5. Stornierung

Die Firma Datasport bietet bei Online-Anmeldungen die Möglichkeit, eine Storno-Versicherung abzuschließen. Weitere Informationen finden Sie bei der Online-Anmeldung. Bei Inanspruchnahme der Versicherung, muss man sich direkt an diese wenden.

Die einbezahlte Anmeldegebühr wird NICHT rückerstattet – weder bei Verhinderung noch bei Krankheit oder Unfall. Namensänderungen können gegen eine Gebühr von 25,00 € bis 15.06.2020, 0:00 Uhr durchgeführt werden (IBAN IT29M0830259100000300029505). Die Bestätigung der Zahlung sowie die Daten beider Athleten müssen uns in einem einzigen Mail innerhalb 15.06.2020, 00:00 Uhr mitgeteilt werden. Daraufhin erfolgt die Ummeldung.

Falls die Veranstaltung wegen außerordentlicher Umstände nicht stattfinden kann, wird die Startgebühr NICHT rückerstattet.

6. Privacy

Die bei der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten von Teilnehmern werden gespeichert und nur zum Zweck der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung bearbeitet. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung der Daten ein.
Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte zum Zweck der Zeitmessung, Erstellung und Aushang der Ergebnislisten sowie die Einstellungen dieser Listen auf die Homepage weitergeben werden. Mit Anmeldung wird der Veröffentlichung dieser Daten durch den Veranstalter in allen relevanten Medien (Homepage, Printmedien und Internet) zugestimmt.
Der Veranstalter erklärt sich mit der Anmeldung einverstanden, dass die in der Meldung angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und die im Zusammenhang mit der Veranstaltung „Südtirol Dolomiti Superbike“ gemachten Fotos und Filmaufnahmen ohne Vergütungsanspruch genutzt und veröffentlicht werden dürfen.

7. Änderung und Absage des Rennens

Bis zum Start des Rennens sind dem Organisationskomitee jegliche Änderung des Reglements, der Streckenführung und des Streckenprofils sowie der Ausschreibung vorbehalten.

8. Wertungskategorien

Es gibt insgesamt 49 verschiedene Kategorien.

9. Startaufstellung, -blöcke und -zeiten

Die Startaufstellung und Startnummernzuteilung erfolgt anhand folgender Kriterien:

a) Ergebnisse der Jahre 2017, 2018, 2019

  • Top-100-Platzierungen lange Distanz (Elite, U23 und Junioren werden nicht berücksichtigt)
  • Top-100-Platzierungen kurze Distanz

b) Teilnahmen bei den Ausgaben 2015,2016,2017, 2018, 2019

c) Datum der Online-Anmeldung:
Bei gleichem Anmeldedatum werden treue Teilnehmer bevorzugt

10. Startzeiten

Kurze und lange Distanz starten gemeinsam.
Freie Streckenwahl während des Rennens.

Block 1: Startzeit 07:30 Uhr

Block 2: Startzeit 07:40Uhr

Block 3: Startzeit 07:50 Uhr

Block 4: Startzeit 08:00 Uhr

Block 5: Startzeit 08:10 Uhr

11. Infos

Frauen haben einerosa Startnummern und können ihren Startblock frei wählen.
Teilnehmer im falschen Startblock werden disqualifiziert.

12. Technische Bestimmungen

Südtirol Dolomiti Superbike ist ein Mountainbike-Rennen, zu welchem man nur mit Mountainbike oder Mountainbike-Tandem zugelassen ist.
Es besteht die Möglichkeit kleinere Reperaturen am Bike an unseren 4 Servicestellen entlang der Strecke zu beheben. Eventuelles Verbrauchsmaterial muss an Ort und Stelle bezahlt werden.
Kurzfristiger Sicherheits-Check am Bike ist im Start/Zielgelände möglich.

13. Sicherheitsbestimmungen

Es besteht absolute Helmpflicht während des gesamten Rennens.

14. Straßenverkehrsordnung

Die Veranstaltung findet teilweise auf öffentlichen Straßen statt. Es ist nach den geltenden Bestimmungen der italienischen Straßenverkehrsordnung zu fahren. Außerdem sind die im Rahmen von Mountainbike-Rennen gültigen Regeln der UCI und FCI zu beachten. Die Nichtbeachtung der geltenden Vorschriften führt zur Disqualifikation.

15. Jury

Die Jury setzt sich aus einem Vertreter des Organisationskomitees, einem offiziellen Kampfrichter des italienischen Radsportverbands FCI und einem Vertreter der offiziellen Zeitnahme zusammen.

16. Siegerehrung

Gleich nach dem Zieleinlauf der ersten Biker wird die Flower Ceremony im Zielgelände abgehalten. Die offizielle Siegerehrung beginnt um 16:00 Uhr im Zielgelände am Hauptplatz.

Bei der offiziellen Siegerehrung werden ausschließlich die Overall-Kategorien prämiert.
Diese sind:

  • Lange Distanz: 15 erstplatzierte Herren
  • Lange Distanz: 10 erstplatzierte Damen
  • Kurze Distanz: 5 erstplatzierte Herren
  • Kurze Distanz: 5 erstplatzierte Damen

Die drei Erstplatzierten aller anderen Wertungskategorien, sowie die Sieger der Berg- und Sprintpreise, erhalten jeweils Sachpreise.
Ab 14:00 Uhr findet die Ausgabe der Sachpreise im Erdgeschoss des Rathauses statt.

Die ersten drei Herren und die ersten drei Damen der Bergpreise und des Sprintpreises erhalten Geldpreise.

Alle Preisgelder unterliegen laut italienischem Gesetz einem Steuerabzug von 20 %.

Alle Preise stehen nur bei regulärer Zielankunft den jeweiligen Gewinnern zu.

Die Preise werden nicht nachträglich ausgehändigt.

17. Preisgelder

Die Preisgelder für den Dolomiti Superbike findest du hier.

18. Bergsprintpreise

Lange Strecke:

1. Sprint: Plätzwiese - DETAILS

2. Sprint: Rotwand - DETAILS

Kurze Strecke:

2. Sprint: Stadlern (Sprint Marlene)- DETAILS

19. Sprintpreis Marlene

1.Platz: 200,00 €

2.Platz: 120,00 €

3.Platz: 80,00 €

20. Disqualifikation

Die Jury bzw. der Rennleiter hat das Recht, Teilnehmer vom Wettkampf auszuschließen.

Es ist verboten, Fahrräder mit irgendwelchen elektronischen Hilfsmitteln zu benutzen; bei Nichtbeachten muss mit einer Disqualifikation gerechnet werden. 

21. Naturschutz

Das Wegwerfen von jeglichem Unrat außerhalb der markierten Verpflegungszonen ist untersagt. Das Verlassen der Rennstrecke ist aus Naturschutzgründen nicht gestattet. Die Nichtbeachtung dieser Regeln führt zur Disqualifikation.

22. Proteste

Proteste müssen bis spätestens 15 Minuten nach Ende des Rennens bei der Jury schriftlich und unter Hinterlegung einer Protestgebühr von 50,00 € eingereicht werden. Bei Anerkennung des Protests wird die Gebühr rückerstattet.

23. Haftung

Die Teilnahme am Südtirol Dolomiti Superbike erfolgt auf eigenes Risiko. Mit der Anmeldung (auch durch Dritte) verzichtet der Teilnehmer auf alle Rechtsansprüche, auch gegenüber Dritten, gegenüber dem Veranstalter und allen mit der Organisation der Veranstaltung in Verbindung stehenden natürlichen und juridischen Personen. Außerdem bestätigen die Teilnehmer mit ihrer Anmeldung, dass sie ausreichend trainiert sind, um die hohe körperliche Belastung zu verkraften.

24. Individueller Abbruch des Wettkampfs

Teilnehmer, die das Rennen aufgeben, müssen sich aus Sicherheitsgründen beim nächsten Streckenposten abmelden.

Teilnehmer, welche die vorgegebenen Deadlines nicht erreichen, werden automatisch aus dem Rennen genommen.

25. Deadlines - Zeitlimits

DEADLINES LANGE STRECKE

Innichen - KM 3310:50 Uhr
Helm - KM 42,812:30 Uhr
Sexten Sportplatz - KM 59,213:40 Uhr
Toblach Bahnhof - KM 74,814:45 Uhr
Aufstieg Plätzwiese - KM 90,215:50 Uhr



Die maximale Rennzeit beträgt 10,5 Stunden. 

Die Deadlines wurden nach der Startzeit der letzten Gruppe (08:10 Uhr) berechnet. Die maximale Zeit um die lange Strecke zu vervollständigen ist 10 Stunden und 30 Minuten (Ankunftszeit 18:40 Uhr). Dies entspricht einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von ungefähr 11 km/h.

26. Allgemeine Verhaltensregeln

  • Langsamere Biker müssen Überholenden unverzüglich den Weg frei machen.
  • Unübersichtliche Streckenteile sind vorsichtig zu befahren.
  • Bei Abfahrten bremsbereit bleiben.
  • Defekte außerhalb der Rennstrecke beheben.
  • Beim Zielsprint ist ein Spurwechsel nicht erlaubt.
  • Die Missachtung dieser Regeln führt zur Disqualifikation.
  • Bei schlechtem Wetter hat sich jeder Biker entsprechend auszurüsten, wir befinden uns in hochalpinem Gelände. 

27. Zeitnehmung

Die Zeitmessung erfolgt durch die Firma Datasport. Gemessen wird die Nettozeit (Real Time). Das bedeutet, dass die Zeit erst ausgelöst wird, sobald der Fahrer die Startlinie überquert hat. Gestoppt wird, sobald der Fahrer die Ziellinie überquert.

28. Rechte und Pflichten der Teilnehmer

Durch die Anmeldung erklären die Teilnehmer:

  • ein sport-ärztliches Zeugnis gemäß D.M. vom 18.02.82 zu haben.
    Bitte innerhalb 30.06.2020 an folgende Email-Adresse senden:
    cert@dolomitisuperbike.com

  • eine Haftpflichtversicherung zu haben.
  • das vorliegende Reglement gelesen und akzeptiert zu haben.
  • das Einverständnis zur Verwendung von Bildern und Daten zu geben ohne Vergütungsanspruch.
  • Die von den Organisatoren ausgehändigte Nummer muss gut sichtbar auf der Lenkstange befestigt werden.
  • Diese Nummer darf in keiner Weise verändert oder beschädigt werden.
  • Während des ganzen Rennens muss ein zugelassener Fahrradhelm getragen werden.
  • Auf Streckenabschnitten, die auf Straßen verlaufen, ist die Straßenverkehrsordnung unbedingt einzuhalten.
  • Jeder Fahrer hat für das Rennen zur Behebung von Pannen Flickzeug und entsprechendes Werkzeug mitzunehmen.
  • Während des gesamten Rennens ist verpflichtend ein Personalausweis mitzuführen.
  • Es wird zudem empfohlen, Kleidungsstücke zum Wechseln und einen Regenschutz mitzunehmen.
  • Bei Überholungen haben langsamere Mountainbiker sofort den Weg freizumachen.
  • Bei Abschnitten mit beschränkten Sichtverhältnissen ist besondere Vorsicht geboten.
  • Bei Pannen und Reparaturen haben sich Teilnehmer an gut sichtbaren Stellen außerhalb der Rennstrecke aufzuhalten.
  • Wenn ein Teilnehmer aufgibt, ist er verpflichtet, dies schnellstmöglich der Organisation mitzuteilen und die Startnummer an den nächsten Streckenposten zu übergeben bzw diesem mitzuteilen.
  • Die Missachtung dieser Bestimmungen hat die Disqualifikation zur Folge.

Dolomiti-Superbike-Leistungen

1. Starterpaket

Jeder Teilnehmer bekommt ein Starterpaket, das ein Teilnehmergeschenk und verschiedene Produkte unserer Region enthält.
Ebenso ist die Startnummer mit dem Transponder für die Zeitmessung und verschiedenes Infomaterial enthalten.
An der Startnummer befindet sich der Gutschein für die Pasta-Party.

Es werden keine Starterpakete verschickt.

2. Verpflegung

Beim Dolomiti Superbike stehen 9 Verpflegungsstellen entlang der Strecke zur Verfügung, sowie eine Verpflegungsstelle im Ziel.
An den Verpflegungsstellen gibt es isotonische Getränke von Enervit, Sandwiches, Kuchen, Bananen, Äpfel, Coca Cola und Wasser.

3. Duschen, Bike-Wash, Parkplätze

Es stehen jedem Teilnehmer Duschen, sanitäre Anlagen, eine Bike-Waschanlage und Parkplätze zur Verfügung, welche vor Ort gut sichtbar ausgeschildert sind. Das Parken außerhalb der gekennzeichneten Zonen ist verboten und wird von den lokalen Ordnungskräften geahndet.

4. Streckenkennzeichnung

Die Strecke ist ab Ende Mai an den wichtigsten Abzweigungen ausgeschildert. Gefahrenpunkte wie steile Abfahrten, gefährliche Kurven, Verpflegungsstellen usw. sind mit eigenen, leicht erkennbaren Hinweisschildern gekennzeichnet. Zusätzlich wird die verbleibende Kilometeranzahl absteigend, d. h. im Countdown-Modus, ausgeschildert. Ebenfalls sind Länge und Höhenmeter am Anfang der wichtigsten Aufstiege ausgeschildert. Achtung: Die Strecke wird nur für das Rennwochenende komplett ausgeschildert.

5. Startnummern

Die Startnummern werden vor Ort nur bei Vorlage der Startunterlagen, der Rennlizenz oder durch das Abgeben eines ärztlichen Attests zugewiesen. Die verschiedenen Farben kennzeichnen den jeweiligen Startblock und die Startzeit. Alle Teilnehmer sind verpflichtet, die vom Veranstalter zur Verfügung gestellten Startnummern (Lenkernummern) am Fahrrad zu befestigen und die Rückennummer anzubringen. Die Sponsorenlogos dürfen nicht entfernt oder verdeckt werden.

6. Startnummernausgabe

Die Startnummernausgabe erfolgt:

  • Donnerstag, 09. Juli 2020: 16:00 bis 20:00 Uhr
  • Freitag, 10. Juli 2020: 10:00 bis 20:00 Uhr
  • Samstag, 11. Juli 2020: 06:00 bis 07:00 Uhr

7. Transponder für die Zeitmessung

Wir verwenden den Einwegtransponder, welcher in der Startnummer integriert ist und nicht abgegeben werden muss.

10. SMS-Dienst

Teilnehmer, die eine Handynummer hinterlassen haben, erhalten kostenlos SMS-Nachrichten mit verschiedenen Informationen und individuellen Ergebnissen.

11. E-Mails

Teilnehmer, die eine E-Mail-Adresse angegeben haben, erhalten kostenlos verschiedene Informations-Mails.

12. Pasta Party

An der Startnummer ist ein Gutschein für die Pasta-Party inklusive Getränk angebracht.
Die Pasta-Party findet im Festzelt in der Nähe des Start-/Zielgeländes statt.

Öffnungszeiten: Samstag, 11. Juli 2020 von 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr 

13. Massageservice

Kostenlose Massagen werden nach dem Zieleinlauf angeboten.

14. Rettungsdienst

Notärzte, freiwillige Helfer des Weißen Kreuzes sowie die Feuerwehren des Hochpustertals und die Organisationen der Bergrettung Südtirol sorgen für Ihre Sicherheit.

Die nächstgelegenen Krankenhäuser sind:

Krankenhaus Innichen: 9 km entfernt. Tel. (+39) 0474 917 111

Krankenhaus Bruneck: 23 km entfernt. Tel. (+39) 0474 581 111

15. Ordnungsdienst

Die Freiwilligen Feuerwehren des Hochpustertals und sämtliche Streckenposten übernehmen den Ordnungsdienst. Außerdem sind zu Ihrer Sicherheit die Staatspolizei, die Carabinieri des Hochpustertals, die Finanzwache und der Bergrettungsdienst anwesend. Die Anweisungen des Streckenpersonals, der Ordnungsdienste und der Rennleiter müssen ausnahmslos befolgt werden.

Sportograf

Wetter & Webcam

Explore the legend!

Legendary Races