Start
Action
Action
Action

EXPLORE THE LEGEND

Home

Das legendärste Bike-Rennen in den Dolomiten

Seit mehr als 20 Jahren steht der Dolomiti Superbike auf der To-do-Liste von ambitionierten Mountainbikern weltweit. Das Bike-Rennen zählt zu den teilnehmerstärksten in Europa und genießt den Ruf eines der härtesten MTB-Rennen in Südtirol und darüber hinaus. 

Dolomiti Superbike – Expo & Aussteller des Bike-Rennens

Niederdorf wird während des Dolomiti-Superbike-Wochenendes zum Zentrum der Bike-Szene im Alpenraum. Treffpunkt ist das Expo-Gelände im historischen Dorfzentrum. Hier treffen sich schon Tage vor dem eigentlichen Bike-Rennen Mountainbiker und Aussteller aus aller Welt und fachsimpeln über die richtige Bereifung, das perfekte Set-up und die schnellsten Linien in den Abfahrten.

Vor dem Bike-Rennen ist nach dem Bike-Rennen: Das MTB-Rennen in Südtirol startet am Samstag im Expo-Gelände, ebenso die Junior Trophy am Sonntag. Auch die Pasta-Party nach dem Rennen findet nahe dem Expo-Gelände statt und diese ist – das wissen Insider – mindestens genauso legendär wie der Dolomiti Superbike selbst! Kurzum: Im Expo-Gelände spielt sich das ganze Programm des MTB-Rennens in Südtirol ab. Niederdorf erfüllt einfach alle Voraussetzungen für ein großes Mountainbike-Fest für alle Freunde des Bikens!

Im Expo-Gelände stellen aus:

Dolomiti Superbike – die Erfolgsfaktoren des MTB-Rennens in Südtirol

Mountainbiken kann man eigentlich überall und Bike-Rennen fahren und veranstalten mehr oder weniger auch. Aber ein Bike-Rennen, das seit über 20 Jahren zur Crème-de-la-Crème der Bike-Rennen in ganz Europa zählt und das Jahr für Jahr Teilnehmerrekorde knackt, ist kein Zufallsprodukt, sondern vielmehr das Resultat von akribischer Streckenplanung gepaart mit landschaftlicher Einmaligkeit und perfekter Organisation.

So ist der Dolomiti Superbike bekannt als ein Bike-Rennen, bei dem sich die technischen Schwierigkeiten in Grenzen halten und somit auch Hobbysportler auf ihre Kosten kommen und bei dem es gleichzeitig anspruchsvoll genug zugeht, um auch Profis und ambitioniertere Athleten an ihre Grenzen zu bringen.

Dass die Teilnehmer des Dolomiti Superbike beim MTB-Rennen die Dolomiten und dazu auch noch einige der schönsten Ecken des Welterbes der UNESCO unter die Räder nehmen können, trägt wohl ebenfalls zum Legendenstatus bei. Plätzwiese, Landro, der Blick in Richtung Drei Zinnen, Toblacher See, Innichberg und Sexten sind als Kulissen für ein MTB Rennen in Südtirol kaum zu überbieten.

Nicht zuletzt ist das MTB-Rennen in Südtirol einfach perfekt organisiert. Rund um das OK-Team tragen rund 1.000 freiwillige Helfer aus Niederdorf und den umliegenden Gemeinden Toblach, Innichen, Sexten, Vierschach, Winnebach und Prags zum guten Gelingen des Dolomiti Superbike bei.

Zum Schutz der Natur – das Thema Nachhaltigkeit beim Bike-Rennen

Beim MTB-Rennen in Südtirol wird besonderer Wert auf den Naturschutz gelegt. Deshalb gibt es nur an den im Streckenplan des Bike-Rennens gekennzeichneten Verpflegungsstationen Verpflegung und Getränke. Das Wegwerfen von jeglichem Unrat außerhalb der markierten Verpflegungszonen führt zur Disqualifikation. Ebenso ist das Verlassen der Rennstrecke ist aus Naturschutzgründen nicht erlaubt. Alle Spielregeln während des Bike-Rennens haben wir im Reglement zusammengefasst.

Dolomiti Superbike – Sichere dir jetzt deinen Startplatz!

Der frühe Vogel fängt den Wurm! Die Startplätze beim Dolomiti Superbike sind heiß begehrt. Wer auf Nummer sicher gehen will, kümmert sich früh genug um die Anmeldung für das Bike-Rennen und natürlich um die geeignete Unterkunft für den Bikeurlaub in Südtirol.

Wetter & Webcam

Explore the legend!