READY, STEADY, GO!

Home > Das Rennen > FAQ

FAQs

Fragen und Antworten zum Dolomiti Superbike

In unserem Reglement gibt es alle Infos über die Teilnahme am Dolomiti Superbike nachzulesen. Antworten auf Fragen zum Drumherum findest du in unseren FAQs.

1. Wie finde ich die passende Unterkunft?

Hier geht es zu den Partnerunterkünften. Weitere Unterkunftsinfos gibt es auf www.suedtirol.info oder bei den Tourismusvereinen der Dolomitenregion Drei Zinnen. Es gibt auch verschiedene Campingplätze in der Umgebung (www.camping-olympia.com, www.toblachersee.com oder www.caravanpark.it). Das Campieren außerhalb der offiziellen Campingplätze ist verboten.

2. Wie schütze ich mich vor Raddiebstahl?

Bei vielen Veranstaltungen wurden in den letzten Jahren Mountainbikes gestohlen. Wir empfehlen daher, die Bikes nicht unbeaufsichtigt zu lassen und sie auch auf dem Autoradträger abzusperren. Der Veranstalter übernimmt KEINE Haftung für gestohlene Bikes.

3. Wohin kommen Fundsachen?

Verlorene Wertsachen sowie Bikes, die nach Unfällen an den Start-/Zielort zurückgebracht werden, sind in der Feuerwehrhalle von Niederdorf abzuholen.

4. Wer sind die Verantwortlichen beim Dolomiti Superbike?

Präsident des OK: Kurt Ploner
Streckenverantwortlicher: Helmut Steiner
Präsident des veranstaltenden Sportvereins: Karl Egarter
Büro des Organisationskomitees: Verena Gabrielli

5. Wie lautet die Bankverbindung?

IBAN: IT29M0830259100000300029505
BIC (SWIFT): RZSBIT21023

6. Wo ist der Veranstaltungssitz?

Organisationskomitee Südtirol Dolomiti Superbike
Von Kurz Platz 6,
I-39039 Niederdorf

Tel. +39 0474/745551
Fax +39 0474/740871

www.dolomitisuperbike.com
info@dolomitisuperbike.com

Wetter & Webcam

Explore the legend!

Die Einschreibungen für den 24. Südtirol Dolomiti Superbike 2018 sind ab 01. August 2017 geöffnet.

Be part of the legend!