READY, STEADY, GO!

Home > Das Rennen

Alles zum legendären MTB-Rennen in Südtirol

Der Dolomiti Superbike gilt als eines der landschaftlich eindrucksvollsten und gleichzeitig härtesten MTB-Rennen Südtirols und europaweit. Um die 4.500 Profis und Hobbyfahrer pilgern Jahr für Jahr im Juli ins beschauliche Niederdorf für den sportlichen Bikeurlaub in Südtirol und verwandeln das Dorf und das gesamte Pustertal für wenige Tage in DEN Hotspot für Mountainbiker und Biker in den Dolomiten und in den Alpen. 

Das Programm des coolsten MTB-Rennens in Südtirol

Donnerstag

  • 16 Uhr: Beginn des Festes und Startnummernausgabe
  • 16 bis 18 Uhr: Expo & Tech Area im Start-/Zielbereich von Niederdorf
  • 20 Uhr: musikalische Unterhaltung 

Freitag

  • 09.00 bis 19.00 Uhr: Expo & Tech Area im Start-/Zielbereich von Niederdorf
  • 10.00 bis 20.00 Uhr: Startnummernausgabe für Hobby und Master-Kategorien 
  • 14.00 bis 17.00 Uhr: Startnummernausgabe Elite, U23 Men/Woman
  • 17.30 Uhr: Team Managers Meeting
  • 18.30 Uhr: Pressekonferenz
  • 20.00 Uhr: musikalische Unterhaltung

Samstag

  • 06.00 bis 07.00 Uhr: Startnummernausgabe
  • 7.30 Uhr: Start (60km & 123km starten gemeinsam)
  • 09.00 bis 19.00 Uhr: Expo & Tech Area im Start-/Zielbereich von Niederdorf
  • Ca. 09.30 Uhr: Ankunft der Schnellsten der 60 km Distanz mit anschließender Flower Ceremony
  • ab 10.30 Uhr: Pasta Party
  • Ca. 12.00 Uhr: Ankunft des Gewinner der 123 km Distanz mit anschließender Flower Ceremony
  • Ca. 15.00 Uhr: Preise Masterkategorie - Ausgabe auf dem Hauptplatz
  • Ca. 16.00 Uhr: Siegerehrung im Start- /Zielbereich
  • 16.00 Uhr: Verteilung der Sachpreise an die Gewinner der einzelnen Kategorien
  • 20.00 Uhr: große Party im Start-/Zielbereich 

Im Festzelt:

  • 11 bis 17 Uhr: musikalische Unterhaltung
  • 20 Uhr: musikalische Unterhaltung 

Sonntag

Junior Trophy

  • 8.00 Uhr: Startnummernausgabe Kids
  • 8.00 bis 9.00 Uhr: Anmeldung Junior Trophy - Hauptplatz
  • 10.00 Uhr: Start Junior Trophy
  • 10.00 bis 14.00 Uhr: musikalische Unterhaltung
  • 13.00 Uhr: Siegerehrung Junior Trophy

Südtirol Dolomiti E-Bike & FUN Bike

  • Ab 8.00 Uhr: Treffen in Niederdorf zum Frühstück mit Brioche und Kaffee
  • 09.00 Uhr: START
  • Erster Halt im Höhlensteintal mit Blick auf die 3 Zinnen und Erfrischung mit Weißwurst, Brezeln und Weißbier
  • Ankuft in Plätzwiese, wo Barbecue und Bier auf euch warten.
  • Rückkehr nach Niederdorf ins Ziel für Kaffee und Kuchen
  • 14.30 Uhr - 15.00 Uhr: Zielschluss
  • Alle "Finisher" erwartet ein Geschenk bei Zielankunft

Startnummernzuteilung für die Marathon-MTBer in den Dolomiten

Für die Startaufstellung und Startnummernzuteilung werden folgende Kriterien berücksichtigt:

a) die Ergebnisse der Dolomiti Superbike-Ausgaben der Jahre 2019, 2018 und 2017

Lange Distanz Top-100 Platzierungen (Elite und U23 und Junioren werden nicht berücksichtigt)

  • Kurze Distanz Top-100 Platzierungen

b) deine Ergebnisse an den letzten 5 Superbike Ausgaben (2015 ,2016, 2017, 2018, 2019)

c) nach Eingangszeitpunkt der Online-Anmeldung. (Bei zeitgleichem Anmeldedatum werden treue Teilnehmer am Dolomiti Superbike bevorzugt.)

It’s time to race! Mit dem Bike die Dolomiten erobern

STARTZEITEN

  • Block 1- Startzeit 07.30 Uhr
  • Block 2- Startzeit 07:40 Uhr
  • Block 3 -Startzeit 07:50 Uhr
  • Block 4- Startzeit 08:10 Uhr

Sonderregelung für FRAUEN: Alle Frauen starten mit rosa Startnummern und können ihren Startblock nach den Sonderkategorien beim MTB-Rennen in Südtirol frei wählen. 

Wertungskategorien des MTB-Dolomiten-Marathons

Beim Dolomiti Superbike gibt es 49 Wertungskategorien. Die Einteilung erfolgt nach Geschlecht, Geburtsdatum, Lizenzfahrer (Kategorie Master) oder Fahrer ohne Lizenz (Kategorie Hobby). 

Die wichtigsten Regeln für das MTB-Rennen in Südtirol

  1. Die Teilnahme am Südtirol Dolomiti Superbike erfolgt auf eigene Verantwortung. Die Organisatoren entziehen sich jeglicher Haftung.
  2. Das Mindestalter für die Teilnahme am Bike-Rennen in Südtirol beträgt 16 Jahre.
  3. Zum Schutz der Athleten besteht absolute Helmpflicht während des gesamten Rennens.
  4. Ausrüstung und Kleidung der Biker müssen den hochalpinen Bedingungen entsprechen und plötzlichen Wetterumschwüngen standhalten.
  5. Jeder Athlet in der Kategorie Hobby muss ein ärztliches Attest über seine körperliche Tauglichkeit beim Abholen der Startnummer mitbringen.
  6. Teilnehmer, die im falschen Startblock starten, werden disqualifiziert.
  7. Langsamere Biker müssen Überholenden unverzüglich den Weg frei machen.
  8. Das Wegwerfen von jeglichem Unrat außerhalb der markierten Verpflegungszonen führt zur Disqualifikation.
  9. Proteste müssen schriftlich bei der Jury bis spätestens 15 Minuten nach Ende des Rennens und unter Hinterlegung einer Protestgebühr von 50,00 € eingereicht werden.
  10. Teilnehmer, die während des MTB-Rennens in Südtirol das Zeitlimit überschreiten, werden aus Sicherheitsgründen aus dem Rennen genommen.
  11. Die Straßenverkehrsordnung sowie die Regeln des FCI müssen beim Dolomiti Superbike eingehalten werden.
  12. Die Zeitnahme erfolgt durch die Firma DATASPORT. Gemessen wird die Nettozeit (Real Time).
  13. Falls die Veranstaltung wegen außerordentlicher Umstände nicht stattfinden kann, wird die Startgebühr nicht zurückerstattet.
  14. Die Organisatoren behalten sich das Recht vor, die Strecke sowie das Reglement jederzeit zu ändern.
  15. Gutschriften werden nur 1 Jahr lang übertragen.

Das ausführliche Reglement steht zum Download bereit.

Sportograf

Wetter & Webcam

Explore the legend!

Legendary Races