Online Anmeldung

Das Hochpustertal in den Dolomiten

Dürfen wir vorstellen?

Das Hochpustertal in den Dolomiten gehört für Mountainbiker, Wanderer und Bergliebhaber zu den lohnendsten Urlaubszielen in Südtirol. Die faszinierenden Berggipfel der Dolomiten,  die sanft gewellten Almen und die Vielzahl an Wanderwegen und Forststraßen machen den Reiz dieses Tals aus, in dem eine Reihe an malerischen Dörfern und Ortschaften nur darauf warten, dich willkommen zu heißen.

Niederdorf

Niederdorf

Niederdorf bietet dank seiner Höhenlage (1.154 m) und seinen vielen Sonnentagen die besten Voraussetzungen für einen gelungenen Aktivurlaub im Sommer wie im Winter. Kein Wunder, dass gerade in Niederdorf Start und Ziel liegen, und damit dort das Herz des legendären Dolomiti Superbikes schlägt!


Info: TOURISMUSVEREIN NIEDERDORF
Tel. +39 0474 745136
info@niederdorf.it
www.niederdorf.it

Prags

Prags

Prags und das Pragser Tal: Zwischen den herrlichen Hochebenen des Naturparks Fanes-Sennes-Prags und der Bergwelt der Pragser Dolomiten mit ihren bizarren und unnahbar anmutenden Gipfeln, liegt das malerische Pragser Tal und die sonnige Plätzwiese auf rund 2.000 m Höhe, auf der eine Etappe des Dolomiti Superbike verläuft.


Info:TOURISMUSVEREIN PRAGS
Tel. +39 0474 748660
Fax +39 0474 749242
info@pragsertal.info
www.pragsertal.info

Toblach

Toblach

Toblach (1.256 m) wird wegen seines atemberaubenden Blickes auf die Drei Zinnen auch das Tor zu den Dolomiten genannt. Der stattliche Ort begeistert seine Gäste nicht nur mit einer Vielzahl an Aktivmöglichkeiten, sondern auch in kultureller Hinsicht: Fixtermin jeden Sommer sind die Gustav-Mahler-Musikwochen.


Info: TOURSIMUSVEREIN TOBLACH
Tel. +39 0474 972132
Fax +39 0474 972730
info@toblach.info

Innichen

Innichen

Innichen (1.170 m) liegt besonders günstig im familienfreundlichen Naturpark Sextner Dolomiten, der Heimat der berühmten Drei Zinnen, der imposanten Dreischusterspitze und vielen Paradegipfeln mehr. Hier wurde nicht nur Alpingeschichte geschrieben, auch Mountainbiker kommen rund um Innichen auf ihre Kosten.


Info: TOURISMUVEREIN INNICHEN
Tel. +39 0474 913149
Fax +39 0474 913677
info@innichen.it
www.innichen.info

Sexten

Sexten

Sexten liegt im östlichsten Tal Südtirols und ist ein Ort der Ruhe, fernab vom Alltagsstress. So fühlt man sich hier auf Anhieb wie im „Sexten“ Himmel! Die vielen Wanderwege, Radwege und Kletterrouten bescheren Aktivurlaubern die Qual der Wahl; im Winter ist Sexten besonders bei Langläufern, Schneeschuhwanderern und Skifahrern beliebt.


Info: TOURISMUSVEREIN SEXTEN
Tel. +39 0474 710310
Fax +39 0474 914361
info@sexten.it
www.sexten.info

Gsiesertal Welsberg-Taisten

Großartige Aussichten, malerische Dörfer, atemberaubende Plätze, unberührte Natur, einmalig frische Luft, kristallklares Wasser, majestätische Berge, stille Wege und mystische Stätten: Das Gsiesertal, das sich von Welsberg-Taisten Richtung Norden zieht, ist ein wahres Kleinod und perfekt, um im Urlaub den Alltag hinter sich zu lassen.

Info: TOURISMUSVEREIN GSIESRTAL-WELBERG-TAISTEN
Tel. +39 0474 944118
info@welsberg.com
www.welsberg.com

Olang

Olang liegt auf 1.053 m Meereshöhe zwischen den Pragser Dolomiten im Süden und der Rieserfernergruppe im Norden. Das Dorf gilt als idealer Ausgangspunkt für schöne Aktiverlebnisse am Fuße des Familienbergs Kronplatz, wo es seit 2009 Südtirols erste offizielle Mountainbike-Freeride-Strecke gibt.

Info: TOURSIMUSVEREIN OLANG
Tel. +39 0474 496277
info@olang.com
www.olang.com

Antholzertal

Die Ferienregion Antholzertal mit den Orten Rasen sowie Antholz gefällt Groß und Klein. Es bieten sich entspannte Rundwanderungen um den malerischen Antholzer See an oder anspruchsvollere Touren im Naturpark Rieserferner-Ahrn. Im Winter ist das Antholzertal ein Mekka für Langläufer: Jedes Jahr findet hier ein Biathlon-Weltcup statt.

Info: TOURISMUSVEREIN RASEN IM ANTHOLZERTAL
Rasen im Antholzertal
Tel. +39 0474 496269
info@rasen.it
Antholzertal
Tel. +39 0474 496116
info@antholz.com
www.antholz.com

Sillian

Sillian in Osttirol: Eine Etappe des Dolomiti Superbike führt nach Sillian, das auf 1.100 m Höhe an der Drau liegt, kurz hinter der österreichischen Grenze. Der Hauptort des Osttiroler Oberlandes wird vom Karnischen Kamm begrenzt und ist ein idealer Ausgangspunkt für ausgedehnte Wanderungen auf dem Karnischen Höhenweg. 

TOURISMUSBÜRO SILLIAN
GEMEINDEHAUS 86

A-9920 Sillian
T: 0043- 50 212300

E: hochpustertal@osttirol.com

Amtszeiten:
Montag - Freitag 08.00 - 12.00 Uhr 14.00 - 18.00 Uhr
Samstag 08.30 - 12.00 Uhr

Online Anmeldung
Menü
Diese Webseite verwendet technische Cookies, um die Funktionalität der Webseite gewährleisten zu können. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
ok